A+ | A-Lesbarkeit: Normal | Invertiert

Ihr Weg zu uns

  • Stellen Sie einen Antrag über Ihren Haus- bzw. Facharzt
  • Am Antrag bei Indikation "Sonstiges" ankreuzen, "Onkologische Rehabilitation" und "Sonnberghof Bad Sauerbrunn" als Wunscheinrichtung eintragen
  • Sie erhalten von Ihrem Versicherungsträger eine Verständigung sobald Ihr Antrag bewilligt wurde
  • Nach Erhalt der Bewilligung können Sie den Termin für Ihren Rehabilitationsaufenthalt mit uns unter 02625/300-8505 vereinbaren

 

Wir haben einen Vertrag mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. 

Unsere Vertragspartner sind:

Krankenfürsorgeanstalten

Gebietskrankenkassen

Betriebskrankenkassen

Bitte beachten Sie, dass darüber hinaus gesonderte Bewilligungen von den Sozialversicherungen möglich sind. Diese Möglichkeit besteht unter anderem bei folgenden Versicherungsträgern:

  • Kranken- und Unfallfürsorge für oberösterreichische Landesbedienstete
  • Krankenfürsorgeanstalt der Tiroler Landesbeamten
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse
  •  

Die Dauer der Rehabilitation beträgt 3 Wochen. Wie oft Sie eine Rehabilitation in Anspruch nehmen können, hängt von vielen Faktoren und einer Prüfung im Einzelfall ab. Deshalb sollten Sie in jedem Fall einen Antrag stellen. Die Kosten für die Onkologische Rehabilitation werden direkt zwischen uns und dem jeweiligen Kostenträger abgerechnet.

Ihr behandelnder Arzt (Praktischer Arzt od. Facharzt) stellt einen Antrag auf Onkologische Rehabilitation beim zuständigen Kostenträger. Im Antragsformular kann Ihr Arzt die Wahleinrichtung angeben. Hilfreich ist auch, wenn der Arzt auf den Antrag Ihren bevorzugten Aufenthaltszeitpunkt einträgt.

Unsere Einrichtung ist spezialisiert auf die Rehabilitation von

  • bösartigen Neubildungen des Darmes
  • bösartigen Neubildungen des Magens
  • bösartigen Neubildungen der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane
  • bösartigen Neubildungen der Nieren und Harnorgane
  • bösartigen Neubildungen der Brustdrüse (Mamma)
  • bösartigen Neubildungen der Lunge
  • bösartigen Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes
    - inklusive Zustand nach Stammzelltransplantation

Wir empfehlen eine Antragstellung nach Abschluss der Primärtherapie, d. h. der Chemo- und/oder Strahlentherapie.

Der Sonnberghof hat sich auf die Rehabilitation von Menschen mit Tumorerkrankungen spezialisiert.

Genießen Sie die Vorteile unseres Newletters

Genießen Sie die Vorteile unseres Newsletters und empfangen Sie Neuigkeiten und Aktionen!

Informationen zu unseren Vertragspartnern!
sowie der KfA Steyr & Wels

  • KFA
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherung Eisenbahnen & Bergbau
  • Lehrer-Kranken- und Unfallfürsorge
  • Betriebskrankenkasse Mondi Paper
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
VAMED Heilbad Sauerbrunn Betriebsgesellschaft m.b.H
A-7202 Bad Sauerbrunn
Hartiggasse 4
Telefon:
Fax:
Reservierungen:
+43 (0) 2625 300 - 8501
+43 (0) 2625 300 - 8520
+43 (0) 2625 300 - 8504
webdesign by master design - web solutions